Українська спілка германістів вищої школи (УСГВШ) заснована 14 травня 2004 р. Установчою конференцією, яка була організована та проведена в Київському національному лінгвістичному університеті за ініціативою керівників кафедр та науково-педагогічних працівників німецькомовних кафедр КНЛУ, Інституту філології Київського національного університету імені Тараса Шевченка, кафедри німецької мови Київського національного економічного університету,а також при активній підтримці ректора КНЛУ проф. Артемчука Г.І. та керівника Київського бюро ДААД, доктора М.Зандхопа
         
$WDAY$, 22.10.2017, 00:06


                               
Головна Мій профіль Реєстрація Вихід RSS
Ви увійшли як Гість | Група "Гості"Вітаю Вас, Гість
Міні-чат
Наше опитування
Оцініть мій сайт
Всього відповідей: 23
Статистика

Онлайн всього: 1
Гостей: 1
Користувачів: 0
Форма входу

”Елка”
Новогодняя Елка!

Головна » Архів матеріалів
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir möchten Sie über ein Studium- und Stipendiumangebot informieren, das 
für viele Studenten attraktiv sein könnte.
Grundvoraussetzung für das Studium sind Deutsch- und Englischkenntnisse.
Das Studium heißt European Master in Lexicography (EMLex) und wird von 
einigen Universitäten in Europa (Deutschland, Frankreich, Spanien, 
Portugal, Italien, Ungarn, Polen) geführt. Das Studium bekam 
Erasmus-Mundus-Finanzierung von der EU. Das heißt, dass Studenten auch 
von ausserhalb der EU Stipendien für das viersemestrige Studium 
bekommen. Die Rekrutierung für die Stipendien läuft bis zum 15. März.

Man wählt die Stammuniversität, an der man EMLex studiert, z. B. 
Erlangen oder Rom. Dort studiert man zwei Jahre lang. Ein Semester davon 
muss man an einer anderen Uni verbringen, die zum EMLex-Konsortium 
gehört, z. B. Braga, Budapest oder Katowice.

Alle Details finden Sie hier:


		... 
		
			Читати далі »
		
Переглядів: 84 | Додав: lkartashova | Дата: 11.01.2016 | Коментарі (0)

Die internationale Forschung zeigt, dass kein anderes Merkmal so eindeutig und konsistent mit dem Leistungsniveau und Leistungsfortschritt von Schulklassen verknüpft ist, wie Classroom-Management (Helmke, 2012). Das ist auch wenig erstaunlich. Denn wenn es im Unterricht viel Unruhe und Störungen gibt, ist klar, dass die SuS nicht gut lernen können. Classroom-Management ist ein präventiv ausgerichteter Ansatz, der auf eine strukturierte Unterrichtsorganisation und - durchführung abzielt. Dem entsprechend liegt sein Fokus auf der Klasse als Ganzes – und weniger auf dem einzelnen Schüler. Allerdings zeigt die internationale Forschung auch, dass ClassroomManagement die wirksamste schulbasierte Intervention in Bezug auf Schüler mit „schwierigem“ Verhalten ist (Hillenbrand, 2012).

Kurssprache: Deutsch

Ziele des Trainings Die Teilnehmenden

- kennen die Philosophie von Classroom-Management

- kennen die wichtigsten Classroom-Management-Tools ... Читати далі »

Переглядів: 71 | Додав: lkartashova | Дата: 04.01.2016 | Коментарі (0)

Vom 07.12.2015 bis 10.12.2015 thematisierte die deutsch-ukrainische Forschungskonferenz „Deutsch-ukrainische Germanisikdiskurse: Probleme und Perspektiven“ die Projekte „Deutsch-ukrainische ‚Erinnerungsorte‘“, „Probleme der sprachkulturellen Zugehörigkeit“, „Neue Kulturstudien des Faches Deutsch als Fremdsprache“, „Innovative Lernmethoden im DaF-Unterricht“. Die Konferenz fand am Lehrstuhl für Germanische Philologie der Nationalen Taras Schewtschenko-Universität zu Kiew statt und wurde vom Lehrstuhl für Germanische Philologie und vom Ukrainischen Hochshulgermanistenverband inhaltlich vorbereitet und vom DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) finanziert.

Auf die kritische Lage der germanistischen Forschungslandschaft ging der Vortrag vom Herrn Prof. Rostyslav Pylypenko, dem Lehrstuhlleiter des Lehrstuhls für Germanische Philologie und dem Vizepräsidenten des Ukrainischen Hochschullehrerverbandes, e ... Читати далі »

Переглядів: 140 | Додав: lkartashova | Дата: 27.12.2015 | Коментарі (0)

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier mit möchten wir Sie auf die Tagungen und Veranstaltungen des IDV hinweisen.

Переглядів: 53 | Додав: lkartashova | Дата: 27.12.2015 | Коментарі (0)

Neue Ausschreibung im Förderprogramm EUROPEANS FOR PEACE


Sehr geehrte Damen und Herren, 
das Förderprogramm EUROPEANS FOR PEACE wird zum Thema „Diskriminierung: Augen auf! Projekte über Ausgrenzung damals – und heute“ ausgeschrieben. 

Bewerbungsschluss ist der 1. Dezember 2015.
Projekte können für den Zeitraum 1. Juli 2016 bis 31. August 2017 beantragt werden.


Die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) fördert im Programm EUROPEANS FOR PEACE internationale Austauschprojekte für Jugendliche aus Deutschland und den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas sowie Israel. Die Finanzierung der Projekte umfasst anteilig Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten, Projektmittel sowie Honorare.
Schulen oder außerschulische Bildungsträger können sich in internationaler Partnerschaft mit einem deutschen Partner zusammenschließen und geme ... Читати далі »

Переглядів: 96 | Додав: lkartashova | Дата: 29.10.2015 | Коментарі (0)

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

vom 20. bis 22. November führt der EBB-AEDE e.V. unter dem Titel "Europäische Bürger bilden, kreativ, innovativ, inklusiv" seinen 20. Bundeskongress in Düsseldorf - Kaiserswerth durch. Vom 18. bis 20. November findet für unseren europäischen Partner eine pre-Conference mit Betriebsbesuchen in Düsseldorf und Umgebung statt. Alle notwendigen Infos finden Sie hier:  ... Читати далі »

Переглядів: 152 | Додав: lkartashova | Дата: 20.10.2015 | Коментарі (0)

Liebe Literaturinteressierte und Österreich-Fans,


im Rahmen der alljährlichen "Österreich liest"-Tage laden wir Sie herzlich ein, die Österreich-Bibliothek Kyiw kennenzulernen.

Viele von Ihnen waren noch nie bei uns - das soll sich ändern! Wir möchten die Tage vom 20. bis 23. Oktober 2015  dazu nutzen, Ihnen einen kleinen Überblick über die österreichische Literatur und einen Einblick in den Bestand der Österreich-Bibliothek zu geben. Besucher können sich in diesem Zeitraum einen kurzen Film über das neue Wiener Literaturmuseum anschauen und Bücher der im Film erwähnten Autoren anschließend auch durchblättern. Wir haben nämlich Bücher und ihre ukrainischen/russischen Übersetzungen, sowie dazu passende Literaturverfilmungen, Theateraufnahmen und Literaturzeitschriften für Sie auf den Tischen bereit gelegt. Außerdem wird weiterhin die Wanderausstellung "Bewegte Ruhe vor ... Читати далі »
Переглядів: 67 | Додав: lkartashova | Дата: 20.10.2015 | Коментарі (0)

Вельмишановні колеги!

Кафедра германської філології Дніпропетровського національного університету імені Олеся Гончара запрошує Вас взяти участь у ІІ Всеукраїнській науково-практичній конференції «Сучасна германістика: теорія і практика» яка відбудеться 10-11 листопада 2015 р.

Наукова проблематика конференції:

- Актуальні проблеми дослідження германських мов і перекладу

- Когнітивна лінгвістика, прагматика

- Проблеми лінгвістики тексту і дискурсу

- Лінгвокультурологія та лінгвоконцептологія

- Лінгвостилістика та лінгвопоетика

- Мова в діалозі культур

- Методики формування іншомовної комунікативної компетентності.

Регламент роботи конференції:

  • виступ на пленарному засіданні до 15 хвилин.
  • висту ... Читати далі »
Переглядів: 198 | Додав: lkartashova | Дата: 06.09.2015 | Коментарі (0)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

das IDV-Arbeitstreffen 2015 in Lübeck ist schon vorbei! Die Ergebnisse dieses dreitägigen, sehr erfolgreichen, produktiven Treffens, an dem 84 Delegierte aus 70 Ländern weltweit teilnahmen, sind in der Form eines Kurzberichts mit Bildern und Text verstetigt. Der Link zum Kurzbericht ist unterhttp://idvnetz.org/aktuelles/idv-arbeitstreffen-2015-in-luebeck abrufbar. Auf der Webseite der Deutschen Auslandsgesellschaft (link zum Kurzbericht) befinden sich ebenfalls Links zu den Fachvorträgen und Workshop-Ergebnissen samt einer Fotogalerie. 

Die Vertreter/innen/versammlung hat am 31. Juli die vorgeschlagenen Satzungsänderungen angenommen, sodass der IDV nunmehr die geschlechtergerechte Bezeichnung „Der Internationale Deutschlehrerinne ... Читати далі »

Переглядів: 94 | Додав: lkartashova | Дата: 17.08.2015 | Коментарі (0)

Sehr geehrte Damen und Herren,
im Namen der Redaktion von "Germanica Wratislaviensia" möchte ich Sie 
ganz herzlich zur Publikation in unserer Zeitschrift einladen.
Die seit 1957 herausgegebene "Germanica Wratislaviensia" ist die älteste 
polnische Zeitschrift für Germanistik, in der die wissenschaftliche 
Vernetzung der Breslauer Germanistik mit der internationalen, und hier 
insbesondere mit der deutschen und ostmitteleuropäischen Germanistik 
aussagekräftig zum Ausdruck kommt.

Wir warten auf Ihre Texte für das Heft 141, dessen Publikation für 2016 
vorgesehen ist. Das Themenspektrum der "Germanica Wratislaviensia" 
umfasst insbesondere folgende Gebiete: Geschichte der deutschsprachigen 
Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart, Theorie und Ästhetik der 
Literatur, Geschichte der deutschen Sprache, Kontrastive Linguistik, 
Angewandte Linguistik, Soziolinguistik, Deutsche Kulturgeschichte, 
Kulturbeziehungen zwischen Polen und dem deutschsprach
		
		... 
		
			Читати далі »
		
Переглядів: 120 | Додав: lkartashova | Дата: 22.06.2015 | Коментарі (0)

« 1 2 3 4 5 6 7 ... 12 13 »